Neusiedler See Radweg

Rund um den See – und das im wahrsten Sinn des Wortes!

Wer die Strecke von insgesamt 135 km nicht scheut und seinen Reisepass nicht zu Hause vergessen hat, kann am Ziel seiner Fahrt Besonderes von sich behaupten: den größten Steppensee Mitteleuropas „bezwungen" zu haben. Der legendäre Neusiedler See-Radweg gilt aufgrund seiner minimalen Höhenunterschiede und seines besonders guten Ausbaues als äußerst familienfreundlich.

Kenner dieser Tour kommen immer wieder. Sie schätzen das einzigartige - und für diese Region doch so typische - Zusammenspiel von Natur und Kultur. Die mit wenigen Ausnahmen durchgehend asphaltierte Strecke bietet vielfältige Variationsmöglichkeiten und mit ihren beiden Grenzübergängen Pamhagen/Fertöd sowie Mörbisch/Fertörákos „schrankenlosen" Radgenuss.

Reservierung, Anfrage senden